____________________________________________________________________________________________________
NEWSLETTER ARCHIV
Newsletter No. 1 | Feb 08
Newsletter No. 2 | Apr 08
Newsletter No. 3| Aug 08
Newsletter No. 4| Dec 08
Newsletter No. 5| Aug 09
 

NEWS ARCHIV

DÜSSELDORF, Deutsche Oper am Rhein
SALOME Premiere am 8.11.2009

Herodes: Udo Holdorf
Herodias. Reneé Mroloc
Jochanaan: Markus Marquardt
Dirigent: Christian Badea

weiteres unter www.rheinoper.de

Portrait von Nicola Beller Carbone in DerWesten.de

_______
_______________________
_______

perez_galdos

Pizzis SALOME, Conductor Oleg Cetani
LAS PALMAS, Spain, Teatro Perez Galdòs

9.10.2009, 11.10.2009

´Salomé´ llega al Galdós como un ´thriller´ atemporal cargado de tensión
( laprovincia.es - DIARIO DE LAS PALMAS )

pizzi
La cantante Nicola Beller Carbone y el director escénico,
Pier Luigi Pizzi, ayer en el Pérez Galdós. QUESADA

_______
_______________________
_______

auditorio_tenerife                 perez_galdos
_____________________________________________________________

SPANIEN erwartet Nicola Beller Carbone!!
FINALMENTE ESPAÑA

NBC ´s siebte Salome Produktion!!
Nun endlich ist es soweit: DONNERTSTAG 17.9.2009 um 20.30h im Auditorio von Tenerife

Dazu das frisch erschienene Interview in der spanischen Tageszeitung "La Opinion"
und hier noch ein Artikel des "deutschen Wochenblatts der Kanaren"

SALOME im Auditorio de Santa Cruz de Tenerife (wunderbarer Calatrava Bau) auf dem Opernfestival von Tenerife in einer Produktion von Pier Luigi Pizzi

opera_actualHier zu lesen der aktuell erschienene Artikel in der Opernzeitschriftsalome_tenerife
Opera actual
  (www.operaactual.com)

NEW Interview auf diariodeavisos.com

...und die erste Kritik ist hier zu lesen

 

Termine In Santa Cruz de Tenerife (Tenerife) im Auditorium : 17.9.2009 / 19.9.2009
Termine in Las Palmas (Gran Canaria) im Teatro Perez Galdòs : 9.10.2009 / 11.10.2009

_______
_______________________
_______

TV-TIPP

KARL V  von E. KRENEK
auf 3 SAT am 29.8.2009
um 20.15h
Live Aufzeichnung aus dem Bregenzer Festspielhaus Sommer 2008

_______
_______________________
_______

IN MONTPELLIER bald , am 31. Juli 2009
Festival de Radio France et Montpellier Languedoc-Roussillon
Schlusskonzert

FRIEDERIKE von Franz Lehar
(konzertante Version)
Dirigent: Lawrence Foster

_______
_______________________
_______

FESTIVAL DI TIGNANO 2009
(www.tignano.it)

24.7.09

Chernivetsk Philharmony Simphonic Orchestra
Conductor: Franz Albanese

Einojuhani Raultavaara: Cantus Articus Op 61
Ernest Chausson: poeme de l´amour et de la mer Op 19

_______
_______________________
_______

Im Juni 2009 Debut an der FENICE in VENEDIG! fenice

Gutrune in GÖTTERDÄMMERUNG von R. Wagner in einer Robert Carsen Inszenierung
Musikalische Leitug: Jeffrey Tate
Mit Jayne Casselman, Gidon Saks und viel mehr wunderbaren Menschen!
Kommt nach Venedig um Wagner zu hören und legt einen Halt ein bei der
Biennale, 53. Internationale Kunst Ausstellung und Punta Dogana...absolut empfehlenswert

goetterd

Drei Reviews sind unter KRITIKEN eingestellt.

_______
_______________________
_______

totestadt

MARIE / MARIETTA am TEATRO MASSIMO PALERMO
Die Tote Stadt von Erich Wolfgang Korngold zum ersten mal überhaupt in Palermo
Unter der musikalische Leitung von Will Humburg und in der Regie von Pier Luigi Pizzi
Mit John Treleaven als Paul

massimo

Video on YOUTUBE

_______
_______________________
_______


Februar 2009 im Grand Thèâtre de Genéve SALOME


Inszenierung : Nicolas Brieger
Dirigent: Gabriele Ferro
Mit Alan Held (Jochanaan), Kim Begley (Herodes), Hedwig Fassbender (Herodias)

Interview "Tribune de Genève", 13. Feb. 2009

Fotos

_______
_______________________
_______

Das Jahr endete mit der FLEDERMAUS in der Oper Lyon.
Peter Langdals lustige Inszenierung aus Dänemark fand Gefallen beim
französischen Publikum

Opera de Lyon, France

Videostream  ::  Review (mundoclasico.com)

Photo: Eberhard Lorenz

 

« A ses côtés, brille la Rosalinde de Nicola Beller Carbone : timbre pulpeux et chaud, registre élevé rayonnant, présence et physique avantageux , la soprano est incontestablement l’autre étoile allemande de la soirée ».
OPERA MAGAZINE février 2009

_______
_______________________
_______


Neuestes Interview mit Nicola Beller Carbone

"El ego del intérprete o del maestro musical no me interesa".
Entrevista con Nicola Beller Carbone

unter www.mundoclasico.com oder hier PDF laden

_______
_______________________
_______


TOSCA, Opera de Nantes

Die Inszenierung von Patrice Caurier und Moshe Leiser ist schockierend konkret auf den Punkt gebracht!
Entbehrt jeglichem überflüssigen Pathos, bedrückend im zweiten Akt und zu Tode traurig im dritten.

 

Les leçons de Callas.
"Cette Tosca aue le public angevin s'apprete te à voir à la suite des Nantais, c'est aussi l' occasion de tomber sous le charme de la soprano Nicola Beller Carbone: la voix du role dans un physique de reve, les leçons de Callas continuent à porter cinquante ans après dans sans nécessairement tomber dans l'imitation"
Le Figaro , Octobre 9 2008, Ch. Merlin

 

Nicola Beller Carbone (Tosca) und Giancarlo Monsalve (Cavaradossi)
Photo: Jef Rabillon


Reviews
Opéra & Classique [link]
Anaclase.com [link]


Interview in der Talkshow
FAUT S'ATTENDRE A TOUT !
am 29 Sept. 2008 Nantes 7 Television

Interview in der Sendung
ARTY
am 2. Okt. 2008 Nantes 7 Television
_______
_______________________
_______


Bregenzer Festspiele, KARL V

Premiere am 24.7.08 mit live Übertragung aus dem Festspielhaus Bregenz auf OE 1 (http://oe1.orf.at/programm/) um 19.30h
Nicht verpassen!

Karl V von E. Krenek.
Das selten aufgeführte Werk unter der musikalischen Leitung von L. Koenigs und der Regie von Uwe Eric Laufenberg. Nicola Beller Carbone ist in der Rolle der Eleonore zu erleben.
Eine Rarität!

 


Foto: Nicola Beller Carbone mit Dietrich Henschel als Karl V. © Reuerts Pictures

Mehr Infos unter http://www.bregenzerfestspiele.com/ und Termine im Kalender


_______
_______________________
_______


Stresa Festival 2008

Zur Eröffnung des Stresa Festival 2008 ( Lago Maggiore, Italien) am 23. 8.2008 singt Nicola Beller Carbone in der 14. Symphonie von Dmitri Schostakowitsch
Dirigent: Gianandrea Noseda

www.stresafestival.eu/it

_______
_______________________
_______


WOZZECK in Graz erfolgreich abgespielt

Es war eine wunderbare Zeit an den Grazer Buehnen, nette Menschen und zudem noch herrliches Wetter. Tolle Stimmung in diesem Haus!
www.buehnen-graz.com

mit Martin Winkler (Wozzeck), Gregor Janjic (Kind)
photo :: © Dimo Dimov

_______
_______________________
_______

Grosser Erfolg in Turin!
Viel Applaus und tolle Kritiken gab es für die SALOME am Teatro Regio di Torino. Die Kritik in LA STAMPA ist hier zu lesen und einige Fotos der Produktion von Robert Carsen stehen hier zum Anschauen bereit.
[28 Feb 08]
_______
_______________________
_______

Riesen Erfolg der TOSCA

in der Opera de Nice in dem fantastischen Bühnenbild von Louis Desirè.
Kleine Kostprobe unter Media/Audio....
Die nächsten Termine dieser Produktion: 20. | 22. und 24. Januar 2008

 

 

Nicola Beller Carbone als TOSCA an der Opera de Nice
Photo by Detlef Kurth © 2008

_______
_______________________
_______
 
 
 
n    i    c    o    l    a        b    e    l    l    e    r       c    a    r    b    o    n    e      ||     s   o   p   r   a   n   o
n